Philosophie

Auf Augenhöhe begegnen
Meine Arbeit verstehe ich als Begleitung, in der Sie die Ziele, das Wissen, die Ressourcen und Kompetenzen mitbringen. Mein Teil besteht darin, diese Themen besprechbar und wahrnehmbar zu machen. Die Begegnung auf Augenhöhe ist für mich bedeutend und leitet das Miteinander. Das Tempo und die Ziele werden gemeinsam entwickelt und bearbeitet.


Lösungsorientierung und Systemischer Ansatz
Herausforderungen begleiten das Leben. Sie bilden Möglichkeiten des Wachstums und der Entwicklung. Fachlich arbeite ich systemisch, lösungsorientiert und mit dem Ansatz des handlungsorientierten Lernens. In der Bewegung und im Tun können neue Möglichkeiten und Ressourcen entwickelt werden. Im Bereich der Analyse und Hypothesenbildung greife ich auf Wissen aus verschiedenen Bereichen zurück wie dem systemischen Ansatz, psychologische und gruppendynamische Modelle.


Individuelle Ansätze
Jede Situation ist anders und jeder Mensch bringt andere Erfahrungen und Zugänge mit. So gibt es kein vorgefertigtes Schema, in dem ich berate, begleite und supervidiere. In der Zielentwicklung entwickeln wir das Setting individuell für Sie. Dies wird stetig überprüft und angepasst.


Leichtigkeit und Lachen
Humor und gemeinsames Lachen machen Herausforderungen leichter. In der gemeinsamen Arbeit und im Tun steht neben der konstruktiven Auseinandersetzung auch Raum für Humor.


Konzept der Integrativen Outdooraktivität
Ergänzend zu dem Ansatz der Supervision prägt der Ansatz der Integrativen Outdooraktivität meine Fachlichkeit. Das Konzept basiert auf den Schwerpunkten der Handlungsorientierung, Wirkungsorientierung und Integration. Handlungsorientierung beschreibt die Entwicklung der Handlung. Im Erleben und Tun werden Räume zum Perspektivwechsel, zum Fokussieren der Aufmerksamkeit und zum Wahrnehmen geschaffen. Wirkungsorientierung beschäftigt sich mit der Reflexion der Handlung. Die Wertung von Richtig und Falsch tritt in den Hintergrund. Der Fokus liegt auf der Wahrnehmung von Wirkungen auf kognitiver, emotionaler und körperlicher Ebene. Die Integration beschreibt ein Zusammenspiel von Aktion, Reflexion und einen Transfer in den Alltag.